Gedächtnis und Navigation N. Axmacher

Nikolai Axmacher ist kognitiver Neurowissenschaftler an der Ruhr-Universität Bochum. Mit seiner Arbeitsgruppe untersucht er die neuronalen Mechanismen des Gedächtnisses und der räumlichen Navigation bei Gesunden sowie neurokognitive Veränderungen bei der posttraumatischen Belastungsstörung und der frühen Alzheimer-Erkrankung. Ein spezieller Fokus liegt dabei in der Analyse von "Engrammen", d.h. Gedächtnisspuren für einzelne Erfahrungen, mit Methoden der Künstlichen Intelligenz. Ziel ist es, aufgrund neuronaler Aktivierungsmuster sowohl zu erfassen, was wir erinnern, als auch zu entschlüsseln wie wir uns daran erinnern. Die einzigartige räumliche Auflösung von fMRT-Messungen bei 7T am ELH erlaubt es, diese Prozesse auf einer noch mechanistischeren Ebene zu untersuchen.

« Zurück zur Forschergruppen-Übersicht
Zur Gruppe auf der Teamseite »